Digital Signature für Multi-Channel-Portale 16.04.2014, 12:34 Uhr

Partnerschaft zwischen der ti&m AG und QuoVadis

Zürich – Die ti&m AG entscheidet sich für eine Partnerschaft mit dem anerkannten Zertifikatsanbieter QuoVadis Trustlink Schweiz AG. Im Zuge der Zusammenarbeit erweitert die ti&m AG ihre Digitalisierungslösung ti&m channel suite für Web- und Mobile-Business mit der digital Signature-Lösung von QuoVadis, um so rechtlich relevante Vertragsbeziehungen digital abschliessen zu können.
Die ti&m AG integriert und betreibt auf Basis ihrer Digitalisierungslösung ti&m channel suite innovative Multi-Channel Commerce und Social Business Portale für Kunden aus dem Finanz- und Dienstleistungssektor. Dabei fokussiert sie auf digitale Kommunikation, Interaktion, Transaktion und Vernetzung mit allen Kanälen und Gerätetypen.

Zusammenarbeit mit QuoVadis
Im Bereich der elektronischen Signatur setzt die ti&m AG auf eine Partnerschaft mit QuoVadis und ergänzt so die abgebildeten, digitalisierten Geschäftsprozesse mit einer zertifikatsbasierten, rechtsgültigen elektronischen Unterschrift. „Immer mehr Kunden wickeln ihre Kerngeschäftsprozesse über unsere ti&m channel suite ab. Dabei gewinnt der elektronische rechtsverbindliche Abschluss von Verträgen immer mehr an Bedeutung. Mit der Zusammenarbeit mit QuoVadis wird unser Angebot den höchsten Ansprüchen punkto Security und Compliance gerecht und für die Endkunden kann ein Zusatznutzen geschaffen werden, indem dem Bedürfnis nach Mobilität, Unabhängigkeit und dem Verzicht auf Papier Rechnung getragen wird.“, begründet Thomas Wüst, CEO ti&m AG den Entscheid für die Zusammenarbeit mit QuoVadis.

Elektronisch unterschreiben einfach gemacht
Mit dem QuoVadis Personal Signing Service können die notwendigen digitalen Zertifikate direkt im elektronischen Prozess „on demand“ ausgestellt und ohne SmartCard oder Token zur Verfügung gestellt werden. Hierfür ist anbieterseitig eine vorgängige Überprüfung der Personenidentität notwendig. Die Zertifikate werden im hochsicheren, zertifizierten Schweizer Rechenzentrum von QuoVadis verwaltet. „Die Benutzer der ti&m channel suite können jederzeit rechtsverbindliche elektronische Unterschriften auf Dokumenten erstellen – egal ob via Desktop oder Mobile Device, ganz wie es der Philosophie der ti&m channel suite entspricht.“, erklärt Carl Rosenast, CEO von QuoVadis Trustlink Schweiz AG.

Die elektronische Unterschrift, ein Akzelerator der Digitalisierung
Mit der Ergänzung durch die rechtsverbindliche elektronische Unterschrift erreicht die Digitalisierung via Multi-Channel-Portal-Markt eine neue Dimension. Damit wird es den Kunden der ti&m möglich, auch anspruchsvolle Vertragswerke mit ihren Kunden ohne persönliche Präsenz vor Ort via digitalem Kanal rechtsgültig und sicher abzuschliessen.


Das könnte Sie auch interessieren