Vorgestellt 03.03.2021, 14:30 Uhr

Schweizer Top-CIOs: Stephan Burkart, Implenia

Die CIOs der grössten Schweizer Firmen stellen sich vor und berichten von anstehenden Projekten sowie aktuellen Herausforderungen.
(Quelle: Implenia )

Stephan Burkart

Funktion: Chief Information Officer (CIO)
Firma: Implenia
Branche: Bau und Baudienstleistungen
Mitarbeitende in der Schweiz: 4369
IT-Mitarbeitende intern/extern: 92/44
In dieser Firma/CIO seit: 2018
Berichtet an: André Wyss, CEO

Aktuelle Projekte

Oberste Priorität hat weiterhin unsere ERP-Transformation hin zu harmonisierten, standardisierten Prozessen mit neuer konsolidierter SAP-S/4Hana- und RIB-iTWO-Landschaft und dem diesjährigen Rollout für die Schweiz. Weiterhin sind wir dabei, den Rollout unseres Digital Workspace mit neuen Endgeräten, Windows 10, Office 365 und im Speziellen Microsoft Teams abzuschliessen. Neben diesen Flagship-Projekten setzen wir diverse weitere Lösungen und Infrastruktur- und Security-Verbesserungen im Einklang mit unserer Microsoft-Azure-Cloud-Strategie um, was in Summe ein sehr anspruchsvolles, aber auch abwechslungsreiches und spannendes Umfeld ergibt.

Grösste Herausforderungen

Die grösste Herausforderung besteht darin, die strategischen Plattformprojekte mit dem nötigen Fokus voranzutreiben und gleichzeitig auf die diversen zusätzlichen Business-Anforderungen angemessen zu reagieren. Die Nachfrage nach grösseren und kleineren digitalen Lösungen aus den verschiedenen Divisionen, Funktionen und Ländern steigt. Dieser Trend wird sich fortsetzen und die Frage nach der richtigen Priorisierung im Rahmen gesetzter Budgets verschärfen.
(Stand: Juni 2020)



Das könnte Sie auch interessieren