Vorgestellt 01.04.2022, 14:00 Uhr

Schweizer Top-CIOs: Stephan Wick, Migros Bank

Die CIOs der grössten Schweizer Firmen stellen sich vor und berichten von anstehenden Projekten sowie aktuellen Herausforderungen.
(Quelle: Migros Bank)

Stephan Wick

Funktion: CIO und Mitglied der Geschäftsleitung
Firma: Migros Bank
Branche: Finanzdienstleistungen
Mitarbeitende in der Schweiz: 1500
IT-Mitarbeitende intern/extern: 180 intern/50 extern
In dieser Firma/CIO seit: 2004
Berichtet an: CEO Manuel Kunzelmann

Aktuelle Projekte

Derzeit stehen bei der Migros Bank zwei grosse Migrationsprojekte an: Einerseits die Migration der selbst entwickelten Applikationen auf moderne Container-Lösungen mit automatisierten CI/CD-Pipelines. Andererseits migrieren wir die EWP-Umgebung auf VDI-Technologie mit gleichzeitigem Update auf Windows 11, Office 365 und Anbindung weiterer Azure-Cloud-Services.
Die neue Infrastruktur soll eine hohe Flexibilität bieten, um bankweit agiles und mobiles Arbeiten weiter zu fördern.

Grösste Herausforderungen

Wir migrieren nicht nur unsere Systeme, sondern in gewisser Weise auch unsere Arbeitsweise. Dies beinhaltet die Agilisierung der gesamten IT-Organisation mit konsequenter Ausrichtung auf Businessnutzen inklusive produktorientierte Vorgehensweisen und Methoden.
Konkret heisst das, dass crossfunktionale Teams in «Value Streams» sich voll auf die Verbesserung des Kundenerlebnisses fokussieren. Gleichzeitig stellen wir uns auch im Betrieb der IT in crossfunktionalen Teams auf, um die verschiedenen IT-«Produkte» wie die Microsoft-Plattform oder das Core-Banking-System als «IT-Services-Streams» noch besser auf die Bedürfnisse der internen und externen Benutzer ausrichten zu können.
(Stand: April 2022)



Das könnte Sie auch interessieren