Confare Swiss CIO Award 18.10.2019, 12:36 Uhr

Jetzt Dossiers einreichen für den CIO Award 2020

Wer folgt auf Tamedias Franz Bürgi und wird CIO des Jahres? Confare und EY laden IT-Leiter zur Einreichung ihrer Dossiers ein.
(Quelle: Pixabay/Mohamed Hassan)
Mitte September sind in Zürich die besten IT-Manager der Schweiz mit dem CIO Award 2019 von Confare und EY Schweiz geehrt worden. Den Swiss CIO Award 2019 durfte Franz Bürgi, Group CIO von Tamedia, entgegen nehmen.
Zu Top CIOs 2019 wurden Dietmar Bettio, CIO der Alpiq Holding, und Tilman Isselhorst, Head of Business Intelligence und Integration der Alpiq Holding sowie Milan Kumar, CIO von Wabco geehrt.
Sehen Sie im Video die Highlights des CIO Award 2019.

Jetzt Projekte für 2020 einreichen

Der Startschuss für den CIO Award 2020 ist gefallen: Ab sofort sind Einreichungen und Nominierungen auf www.cioaward.ch möglich, wie der Ausrichter Confare mitteilt.
Bei dem Award geht es nicht einfach um erfolgreiche IT-Projekte, sondern um die Leistungen der Führungskraft selbst. In den Einreichungsdossiers werden entsprechend Themen wie Strategie, Führungsstil und Kommunikation abgefragt, wie die Veranstalter betonen.
CIOs können sich selbst bewerben, aber auch Lieferanten, Führungskräfte und Mitarbeiter haben die Möglichkeit Nominierungen auszusprechen. Einreichungen und Nominierungen sind bis 30. Juni 2020 möglich.

Jurorinnen und Juroren aus Praxis und Lehre

Eine Jury aus Expertinnen und –experten wird im Anschluss die Einreichungen prüfen. Franz Bürgi, Swiss CIO Award Gewinner 2019 und CIO von Tamedia sowie Rolf Trüeb, CIO und Mitglied der Geschäftsleitung  der Mobiliar bringen ihre Sichtweise aus der Praxis mit ein.
Ihnen zur Seite stehen Fachleute aus der Wissenschaft sowie Aus- und Weiterbildung: Stella Gatziu Grivas, Professorin am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Gerhard Schwabe, Professor an der Universität Zürich, Christian Russ, Dozent & Studiengangleiter am Institut für Wirtschaftsinformatik der ZHAW School of Management and Law sowie Paul Schmidinger, Lehrgangskoordinator an der Fachhochschule Campus Wien.
Die Siegerinnen und Sieger werden am 15. September 2020 anlässlich des 9. Confare Swiss CIO Summit in Zürich gekürt.
Hinweis: Computerworld ist Medienpartner des Events.


Das könnte Sie auch interessieren