Marktüberblick 11.01.2019, 14:40 Uhr

Kommunikation und Telefonie aus der Cloud

Auch für UCC und IP-Centrex gibt es immer mehr Cloud-Lösungen. Computerworld erläutert, was es damit auf sich hat und welche Anbieter es in diesem Markt gibt.
(Quelle: one photo / shutterstock.com )
Wenn von der Digitalisierung der Unternehmen die Rede ist, dann nennen Experten landauf, landab immer gern auch Kommunikation und Collaboration als besonders vielversprechende Felder. Eine durchgreifende Modernisierung hat bislang in Unternehmen allerdings noch nicht stattgefunden.
Beflügelt werden könnte der Cloud-PBX-Markt durch den allgemeinen Investitionsstau in den Unternehmen. Vielfach sind die Telefonanlagen zehn Jahre und länger im Einsatz. Ein Wechsel zu einer modernen Lösung scheint nicht notwendig, wenn die bisherige weiterhin funktioniert. «Das ist einerseits verständlich, da reine Sprachdienste oftmals einfach nur als Kostenfaktor gesehen werden», sagt Andreas Steinkopf, Produktmanager IP-Telefonie bei QSC. Und er ergänzt: «Dabei übersehen Unternehmen jedoch, dass sie mit einer Cloud-Telefonie-Lösung und insbesondere durch die Einführung einer UCC-Umgebung ihren Mitarbeitern zu mehr Flexibilität und mehr Möglichkeiten der Zusammenarbeit verhelfen.» So könnten Unternehmen insgesamt effizienter und auch produktiver werden.
­
Cloud-PBX in Europa: Bis 2022 soll der Markt stark zulegen. Vorreiter wird Grossbritannien bleiben.
(Quelle: MZA)
Zumal die Anbieter an der Weiterentwicklung ihrer Unified-Communications-and-Collaboration-Lösungen beständig arbeiten. Immer mehr haben mittlerweile Collaboration über WebRTC – die Kommunikation über den Browser in Echtzeit – im Programm. Auch die Integration von Drittanbieter-Systemen wie Customer Relationship Management (CRM) gewinnt an Bedeutung. Lösungen für vertikale Märkte wie den Contact-Center- oder Healthcare-Bereich stehen ebenfalls auf der Agenda vieler Entwicklungsabteilungen (siehe Tabelle). Zudem prüfen einige Anbieter, wie Künstliche Intelligenz (KI) in ihre Lösungen eingebunden werden kann. Reventix beispielsweise forscht daran, auch wenn Vertriebsleiter Tarek Zuchowski sich noch skeptisch zeigt: «Wir sollten nicht den dritten Schritt vor dem ersten gehen und erst einmal Unternehmen mit IP-Telefonie versorgen.»
Cloud-Angebote der UCC-Hersteller (Auswahl)

Cloud-Angebote der UCC-Hersteller (Auswahl)

Unternehmen

Plattform

Public/Private/Hybrid Cloud

Zielgruppe

Vermarktung

SIP-Trunk

Agfeo

AgfeoTel

Public

SOHO (ab 4 Seats),
KMU (bis 120 Seats)

indirekt

Alcatel-Lucent Enterprise

Rainbow Cloud

Public

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt

Kombination Rainbow mit Telefonanlage

Hybrid

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt

Open Touch Enterprise

Private

KMU, Enterprise
(50 bis 10.000 Seats)

indirekt

Avaya

EcoPrivate Cloud

Private

KMU bis 2000 Seats

direkt

Powered By Avaya
IP Office

Hybrid

KMU/Midlarge bis
2000 Seats

indirekt

Avaya Equinox Meeting
Online

Hybrid

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt

Innovaphone

Innovaphone PBX

Public/Private/Hybrid

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt

Unify

OpenScape Business

Public/Private/Hybrid

kleine Unternehmen

indirekt

OpenScape 400 und
OpenScape Express

Public/Private/Hybrid

KMU bis 5000 Mitarbeiter

indirekt/
direkt

OpenScape Enterprise

Public/Private/Hybrid

Enterprise, Large Enterprise

indirekt/
direkt

Circuit

Public

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt/
direkt

OpenScape Cloud (Voice-Ergänzung zu Circuit)

Public/Hybrid

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt/
direkt

Starface

Starface Cloud

Public (mit Instanzen)

SOHO/Mittelstand
(3 bis 3000 Teilnehmer)

indirekt

Starface VM

Private

SOHO/Mittelstand
(3 bis 3000 Teilnehmer)

indirekt

Starface Up

Public

Start-ups

primär online (direkt)

Swyx

SwyxOn

Public

überwiegend KMU

indirekt

kommt in
Kürze

SwyxWare Compact

Private

überwiegend KMU

indirekt

kommt in
Kürze

Voiceworks

Voiceworks

Public

SOHO, KMU

indirekt

Cloud-Angebote der UCC-Hersteller (Auswahl)

Cloud-Angebote der UCC-Hersteller (Auswahl)

Unternehmen

Plattform

Public/Private/Hybrid Cloud

Zielgruppe

Vermarktung

SIP-Trunk

Agfeo

AgfeoTel

Public

SOHO (ab 4 Seats),
KMU (bis 120 Seats)

indirekt

Alcatel-Lucent Enterprise

Rainbow Cloud

Public

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt

Kombination Rainbow mit Telefonanlage

Hybrid

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt

Open Touch Enterprise

Private

KMU, Enterprise
(50 bis 10.000 Seats)

indirekt

Avaya

EcoPrivate Cloud

Private

KMU bis 2000 Seats

direkt

Powered By Avaya
IP Office

Hybrid

KMU/Midlarge bis
2000 Seats

indirekt

Avaya Equinox Meeting
Online

Hybrid

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt

Innovaphone

Innovaphone PBX

Public/Private/Hybrid

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt

Unify

OpenScape Business

Public/Private/Hybrid

kleine Unternehmen

indirekt

OpenScape 400 und
OpenScape Express

Public/Private/Hybrid

KMU bis 5000 Mitarbeiter

indirekt/
direkt

OpenScape Enterprise

Public/Private/Hybrid

Enterprise, Large Enterprise

indirekt/
direkt

Circuit

Public

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt/
direkt

OpenScape Cloud (Voice-Ergänzung zu Circuit)

Public/Hybrid

SOHO, KMU, Enterprise

indirekt/
direkt

Starface

Starface Cloud

Public (mit Instanzen)

SOHO/Mittelstand
(3 bis 3000 Teilnehmer)

indirekt

Starface VM

Private

SOHO/Mittelstand
(3 bis 3000 Teilnehmer)

indirekt

Starface Up

Public

Start-ups

primär online (direkt)

Swyx

SwyxOn

Public

überwiegend KMU

indirekt

kommt in
Kürze

SwyxWare Compact

Private

überwiegend KMU

indirekt

kommt in
Kürze

Voiceworks

Voiceworks

Public

SOHO, KMU

indirekt

Quelle: Unternehmensangaben    ● ja    ○ nein

Waltraud Ritzer
Autor(in) Waltraud Ritzer


Das könnte Sie auch interessieren