Twint hat drei Millionen Nutzende

Twint+: Geolokalisierung (Parking), Kafi nachbestellen und Restaurant buchen

Zusatzfunktionen, die in Twint integriert sind
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Wer innerhalb der App den Tab Twint+ öffnet, findet seit einer Weile die Aktionen Parking , Digitale Gutscheine oder Spenden .
Parking: Derzeit können Nutzer an 500 Standorten (Städte und Gemeinden) die Gebühren für 200'000 Parkplätze bezahlen. Neu ist die Funktionserweiterung Geolokalisierung. Damit muss man nicht mal mehr aus dem Auto steigen, sondern kann bei nasskaltem Wetter im warmen Gefährt sitzen bleiben und seinen Parkplatz wie mit anderen Parkier-Apps bequem via Smartphone bezahlen. Ähnlich wie z.B. bei EasyPark dreht man an einem Zeitrad, um den Endzeitpunkt des Parkierens auszuwählen. Was weiterhin funktioniert: Falls man früher wegfährt, kann man das zu viel bezahlte Geld wieder einfordern, so Anton Stadelmann, CCO und Deputy CEO von Twint.
Bei den digitalen Gutscheinen gibt es mittlerweile Marken wie H&M, Zalando, Spotify und Nintendo. Die Gutscheine kann man mit Twint verschicken. Neu ist eine Partnerschaft mit Nespresso. Über einen QR-Code an der Kaffeemaschine kann der Lieblingskaffee direkt nachbestellt werden (momentan nur für Nespresso-Club-Mitglieder).
Künftig sollen dank Integration weiterer Partner auch Restaurant-Buchungen, Mahlzeiten auf der Menükarte aussuchen, bestellen und bezahlen möglich werden.


Das könnte Sie auch interessieren