Neuer CEO 13.09.2018, 13:30 Uhr

Charles Meyers übernimmt den Chefposten bei Equinix

Equinix hat einen neuen Geschäftsleiter ernannt. Charles Meyers übernimmt den Posten per sofort. Die CEO-Stelle wurde im Januar nach dem Rücktritt von Steve Smith überraschend frei.
(Quelle: Equinix )
Equinix hat einen Ersatz für den CEO-Posten gefunden. Charles Meyers übernimmt die Geschäftsleitung des amerikanischen Rechenzentrumsbetreibers per sofort, wie das Unternehmen mitteilte. Die Stelle war frei geworden, nachdem der ehemalige CEO Steve Smith Ende Januar überraschend zurücktrat. Danach übernahm der Verwaltungsratsvorsitzende Peter Van Camp ad interim – er war bereits von 2000 bis 2007 CEO von Equinix.
Gemäss Angaben des Unternehmens ist Meyers bereits seit 25 Jahren in der Technologiebranche unterwegs. In dieser Zeit habe er verschiedene Führungspositionen bei ICT-Firmen bekleidet. Für Equinix arbeitet der neue CEO seit 2010. Beim Interkonnektivitätsdienstleister stieg er zuerst als Leiter der Americas-Region ein, 2013 stieg er zum Chief Operating Officer auf. Zuletzt leitete er bei Equinix als President of Strategy, Services and Innovation die Produktorganisation sowie die Technologie-, Strategie- und Geschäftsentwicklungsteams. Meyers wird mit seinem Aufstieg zum CEO gleichzeitig auch Mitglied des Verwaltungsrats.


Das könnte Sie auch interessieren